Loading...

Haarentfernung

Haarentfernung ist seit jeher ein grosses Thema in allen Kulturen. Ob mit Rasur, Zuckergel, Kalt- oder Warmwachs, ob mit mühsamer mechanischer Epilation oder mit der ältesten dauerhaften Methode, der Elektroepilation. Und nicht zuletzt die modernen dauerhaften Enthaarungsmethoden wie Laser oder IPL. Es wird versucht die lästigen Haare an unterschiedlichsten Körperstellen loszuwerden.

Rasieren hält nur kurz an und lässt die Haare stoppelig und borstig nachwachsen. Die Epilation mit dem rotierenden Handgerät ist schmerzhaft und reisst die Haare ab. Die Enthaarung mit Wachs hält zwar länger an, ist aber auch mit Schmerzen verbunden.

Die modernen Methoden mit diversen Lasern sind nur bei dunklem Haar und heller Haut wirklich wirksam. Die Behandlung ist auch hier schmerzhaft und bei unsachgemässer, schlecht geschulter Anwendung nicht nebenwirkungsfrei.

IPL Methoden sind schmerzarmer und Nebenwirkungen wie Verbrennungen oder Pigmentverschiebungen sind, sofern das Fachpersonal solide geschult wurde sehr gering.

Ich arbeite in meinem Institut mit E- Style, einem Gerät der neusten Generation. Es ist weltweit ein einzigartiges System und basiert auf der Elos (ELektroOptischeSynergie) Technologie, die kombiniert mit optischer Energie (Licht) und hochfrequenten Stromimpulsen arbeitet.

Eve Caruso



IPL Blitzlichttechnologie

Die Elos-Technologie (ELektro-Optische-Synergie) ist die neuste Generation der Haarentfernungs-Systeme. Sie kombiniert optische Energie (Licht) in einem Puls und Strom (Radiofrequenz) von 1MHz zur Optimierung des Behandlungsergebnisses.

Die Elos-Therapie wirkt sanfter und sicherer als reine Laser- und IPL Technologien. Das System führt permanent und automatisch eine Temperaturkontrolle der Haut durch und korrigiert fortlaufend die Energieabgabe. Um das Schmerzempfinden zu minimieren wird das Handstück während der Behandlung permanent gekühlt. Die meisten Kunden empfinden bei der Behandlung ein leichtes "kribbeln" oder "kneifen".

Die Technologie, welche von Aerzten wie auch Kosmetikerinnen angewandt wird.

Damen

Oberlippe CHF 90.-
Kinn CHF 120.-
Wangen CHF 100.-
Unteres Gesicht CHF 240.- - CHF 300.-
Achseln CHF 150.-
Brust CHF 150.-
Unterarme CHF 320.-
Arme ganz CHF 400.-
Bikini klein CHF 190.-
Bikini grosse Zone CHF 250.- - CHF 300.-
Intim CHF 300.-
Bauchlinie CHF 150.-
Bauchlinie in Komb. Bikini CHF 50.-
Kreuz CHF 220.-
Unterschenkel CHF 370.-
Oberschenkel CHF 390.-
Ganze Beine CHF 700.-

Herren

Brust CHF 275.-
Bauch CHF 275.-
Brust und Bauch CHF 450.- bis CHF 500.-
Schulter CHF 285.- bis CHF 350.-
Arme CHF 450.-
Rücken CHF 500.- bis CHF 650.-
Rücken und Schultern CHF 650.- bis CHF 750.-
Ganzer Oberkörper (ohne Arme) CHF 900.- bis CHF 980.-
Nacken CHF 150.-
Gesicht CHF 300.-
Ganze Beine CHF 800.- bis CHF 950.-
Intimbereich CHF 350.- bis CHF 400.-

Pauschalen

Erhältlich sind auch Behandlungsabonnemente: Sie bezahlenim Voraus 5 Behandlungen und ich schenke Ihnen die 6te.

Gerne biete ich Ihnen einen Pauschalpreis für ein Package an. (Je mehr Zonen Sie behandeln lassen, desto grösser wird der Rabatt) Kontaktieren Sie mich für einen unverbindlichen Termin unter 079 434 49 72

Was ist der Unterschied zwischen herkömmlichem IPL und ELOS?

Die Lasertechnologie wird von Ärzten angewendet. Dabei wird hochenergetisches Licht in einem Impuls und einer Wellenlänge auf die Haut abgegeben.

Anders bei der IPL Methode, wo gebündeltes Licht in verschiedenen Wellenlängen und in einem Impuls auf die Haut appliziert werden. Bei der Behandlung dringen diese kontrollierten Lichtimpulse in die obere Hautschicht ein und werden durch das vorhandene Melanin (Farbstoff) absorbiert und in Hitze umgewandelt, welche dann in den Haarfollikel transportiert wird und diesen samt Haarwurzel verödet. Diese Verödung ist vor allem im Bereich des Haarwulstes wichtig, damit kein neues Haar gebildet werden kann.

Zusätzlich zur optischen Energie arbeitet ELOS mit hochfrequentem Strom. Dieser konzentriert sich an der Aussenseite des Haarfollikels (er kann nicht in das Haar eindringen) und erwärmt diesen mit den Stammzellen, die für das Haarwachstum verantwortlich sind viel stärker als die Epidermis. Dabei entsteht eine Erwärmung des gesamten Haarschaftes und nicht nur des Haares, wie z.B. bei Lasern oder herkömmlichen IPL- Technologien.

Kann eine dauerhafte Epilation nur mit einer Behandlung erreicht werden?

Nein. Es können während einer Behandlung nur die nur diejenigen Haare die sich in der Wachstumsphase (Anagenphase) befinden verödet werden. Der grösste Anteil unsere Haare befindet sich in der Ruhephase (Telogenphase). Ca. 20- 30% der Haare befinden sich in der Aktiven Wachstumsphase. Es sind deshalb mehrere Behandlungen notwendig, um ein dauerhaftes Ergebnis erreichen zu können.

Wie oft muss ich behandelt werden bis die Haare dauerhaft weg sind?

Dauerhafte Ergebnisse erreicht man mit ca. 4 bis 8 Behandlungen im Bereich des Rumpfes und an den Beinen. Im Gesichtsbereich muss mit 8 bis 10 Behandlungen gerechnet werden.

Wie wächst das Haar?

Normaler Haarwuchs läuft in drei Phasen ab: Aktives Wachstum (Anagenphase), Rückbildung (Katagenphase), Ruhephase (Telogenphase). Das heisst, dass sich je nach Körperregion immer nur ein Teil (20- 30%) der Haare im behandelbaren Zustand befindet. Dies ist die Anagenphase oder die frühe Katagenphase.

Für wen ist eine Langzeit-Epilation geeignet?

E- Style bietet die Möglichkeit, die Behandlung auf die Besonderheiten Ihrer Haut anzupassen. Je dunkler das Haar und je mehr Melanin darin enthalten ist, desto effektiver ist die Behandlung. Mit der Elos® Technologie können auch nur geringfügig pigmentierte Haare (graue und blonde), sowie Flaumhaare behandelt werden. Stellen Sie sich jedoch darauf ein, dass zur Epilation dieser Haare mehr Behandlungen benötigt werden. Wenn Sie graue Haare haben, so teilen Sie mir bitte vor der ersten Behandlung mit, wie lange Sie schon ergraut sind.

Welche Körperregionen kann man mit ELOS behandeln?

Mit E- Style können fast alle Körperregionen behandelt werden. Z.B. Oberlippe, Wangen, Kinn, Arme, Achseln, Bikinizone, Bauch, Beine, Po, Brust, Schulter, Rücken.

In welchem Rhythmus muss behandelt werden?

Die Abstände der jeweiligen Behandlungen werden dem zonenbedingten Wachstum angepasst. Im Gesichtsbereich sind dies ca. 4 - 6 Wochen, am Rumpf 6 - 10 Wochen und an den Beinen 8 - 12 Wochen. Weil die Haare aber bei verschiedenen Menschen unterschiedlich rasch wachsen, wird das Behandlungsprogramm individuell zusammengestellt.

Können auch dunkelhäutige Menschen behandelt werden?

Bislang war die Behandlung dunkelhäutiger Menschen mit einem Hauttyp 3-6 mit Lasern oder herkömmlichen IPL Geräten problematisch, da die abgegebene Energie von dunklen Hauttypen stärker aufgenommen wird. Dies führt gerne zu Verbrennungen und schlechten Behandlungsergebnissen.

Mit E- Style ist es nun aber möglich auch Menschen mit dunkler Haut (natürlich dunkle Haut, nicht sonnengebräunte Haut) zu behandeln, da nicht nur optische Energie sondern auch hochfrequenter Strom auf die Haut abgegeben werden kann. Die optische Energie wird so dem Hauttyp angepasst, dass es zu keinen erwähnenswerten Nebenwirkungen führen kann.

Kann es Nebenwirkungen geben?

Die mit E- Style applizierten Energiearten werden einzeln seit mehreren Jahren eingesetzt und haben sich als sicher erwiesen. Der kombinierte Einsatz ist sogar noch günstiger, da mit wesentlich niedrigeren Einzeldosen behandelt werden kann. Somit ist nur eine leichte Rötung der Haut sichtbar. Teilen Sie mir bitte vor der Behandlung mit, ob Sie Medikamente einnehmen, die die Haut lichtsensibel machen (z.B. Roaccutan), ob Sie Allergien haben oder einer Sonneneinstrahlung ausgesetzt waren.

Worauf muss ich während der Behandlung achten?

Vor der ersten Behandlung sollten Sie 4 Wochen zuvor auf das zupfen mit der Pinzette, wachsen, epilieren, bleichen, blondieren und das Benutzen von Enthaarungscrèmes verzichten.

Dies gilt auch für den ganzen Behandlungszeitraum.

Wie läuft die erste Behandlung ab?

-2 Wochen vor und 2 Wochen nach den jeweiligen Behandlungen auf Solariumbesuche verzichten.
-Ebenfalls 2 Wochen vor und nach der Behandlung auf exzessives Sonnen verzichten und die Haut mit einem hohen (SF40) schützen.
-Kommen Sie gebräunt aus den Ferien zurück, warten Sie mit der nächsten Behandlung bis sich Ihre Haut wieder etwas aufgehellt hat.

Sie vereinbaren mit mir einen ersten Beratungstermin. Bitte reservieren Sie sich dafür ca. 30 Minuten. Bei diesem ersten Kennenlernen werde ich Ihnen die Enthaarungsmethode genau erklären. Ich werde Ihnen anhand von Bildmaterial zeigen wie diese Kombination von Licht und Strom funktioniert und was mit dem Haar während den Behandlungen passiert. Ich werde Sie nochmals eingehend informieren auf was Sie zu achten haben. Sie dürfen Fragen Stellen, bis der Behandlungsablauf für Sie klar ist und Sie sich sicher fühlen.

Danach werden wir eine kleine Testbehandlung durchführen, um zu sehen wie Ihre Haut auf die Behandlung reagieren wird. Beobachten Sie in den nächsten Stunden keine negative Redaktionen Ihrer Haut, steht der Behandlung nichts mehr Wege.


Elektro
Epilation

Die Elektroepilation ist ca. 130 Jahre alt. Bei dieser Methode wird eine hauchdünne Nadel aus Chirurgenstahl in den Haarkanal eingeführt, wo dann ein ganz genau dosierter Stromimpuls die Haarwurzel zerstört. Bei dieser Behandlungsmethode spielt die Haarfarbe keine Rolle. Sie ist aber eher für Einzelhaarentfernungen in kleineren Bereichen wie Gesicht oder Bikini geeignet. In meinem Studio arbeite ich mit zwei verschiedenen Epilationsverfahren:

Thermolyse

Bei dieser Methode wird mit kurzen Hochfrequenzimpulsen gearbeitet. Diese versetzen die Wassermoleküle um die Haarwurzeln in Schwingungen und zerstören die Wurzeln thermisch. Diese Methode ist schnell, wirkt aber nur bei gerade gewachsenen Haaren, da die Nadel bis zur Haarwurzel in den Haarkanal eingeführt werden muss.

Blendmethode

Bei dieser Methode fliesst gleichzeitig Gleich- und Hochfrequenter Strom, wobei eine Lauge entsteht, die die Haarwurzel zerstört.

Elektroepilation

Der Preis der Elektroepilation wird pro Minute verrechnet und beträgt CHF. 3.80, mindestens aber CHF. 30.-

Wie läuft die Behandlung ab?

Die Haare müssen 2-3 mm lang sein, damit sie nach der Koagulation mit der Pinzette entfernt werden können. Da immer nur die Haare behandelt werden können, die aus der Haut ausgetreten sind (das ist nur ein Teil der wirklich vorhandenen Haare) und nur die Haare, die sich in der Wachstumsphase befinden (ca.30%), muss häufiger über eine Stelle epiliert werden, um die Zonen dauerhaft haarfrei zu bekommen. Die Dauer einer einzelnen Behandlung hängt von der Menge der zu behandelnden Haare, deren Beschaffenheit und der Epilationsmethode ab. In einer Stunde können etwa 200 Haare entfernt werden.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Bei einer fachlich korrekten Behandlung spüren Sie das Einführen der Nadel nicht; nur den Strom und die Wärme, die entsteht. Ist das Haar richtig koaguliert worden, lässt es sich mitsamt Wurzel ohne grossen Wiederstand entfernen. Da ich über Jahre viele Kunden mit dieser Methode behandelt habe, verfüge ich über eine grosse Erfahrung und kann Ihnen so die perfekte Behandlung bieten.


Wachsenthaarung
Damen

Kosmetische Warmwachsenthaarung für die Dame. Für ein gepflegtes Aussehen.

In meinem Studio arbeite ich mit Warmwachspastillen, welche auf eine angenehme und hautfreundliche Temperatur geschmolzen werden. Dieser Wachs bleibt auf der Haut elastisch und wird ohne Papierbänder direkt abgezogen.

Der grosse Vorteil dieses Wachses: Schmerzarmeres Behandeln und keine lästigen, klebrigen Rückstände auf der Haut. Für ein perfektes Ergebnis sollten die Haare mindestens 5-7mm lang sein.

Vorteile der Wachsenthaarung:
- Keine lästigen Stoppeln mehr
- Bei regelmässiger Behandlung werden die Haare feiner uns wachsen weniger nach.
- Wochenlang glatte Haut

Körper

Unterschenkel CHF 45.-
Oberschenkel CHF 48.-
Ganze Beine CHF 80.-
Bikini klassisch CHF 45.-
Brazilian komplett CHF 75.-
Arme CHF 45.-
Achseln CHF 25.-
Po CHF 45.-

Specials:
Brazilian, Unterschenkel CHF 105.-
Brazilian, Unterschenkel, Achseln CHF 125.-

Gesicht

Oberlippe CHF 15.-
Kinn CHF 20.-
Oberlippe und Kinn CHF 30.-
Wangen CHF 20.-
Unteres Gesicht CHF 45.-
Augenbrauen CHF 25.-


Wachsenthaarung
Herren

In meinem Studio arbeite ich mit Warmwachspastillen, welche auf eine angenehme und hautfreundliche Temperatur geschmolzen werden. Dieser Wachs bleibt auf der Haut elastisch und wird ohne Papierbänder direkt abgezogen.

Der grosse Vorteil dieses Wachses: Schmerzarmeres Behandeln und keine lästigen, klebrigen Rückstände auf der Haut. Für ein perfektes Ergebnis sollten die Haare mindestens 5-7mm lang sein.

Vorteile der Wachsenthaarung:
- Keine lästigen Stoppeln mehr
- Bei regelmässiger Behandlung werden die Haare feiner uns wachsen weniger nach.
- Wochenlang glatte Haut

Körper

Rücken CHF 60.-
Rücken und Schultern CHF 80.-
Arme und Hände 60.-
Brust CHF 40.-
Bauch CHF 40.-
Brust und Bauch CHF 60.-
Beine CHF 95.-
Achseln CHF 25.-
Brazilian Man inkl. Pofalte CHF 110.-
Brazilian Man ohne. Pofalte CHF 100.-
Po CHF 50.-
Augenbrauen CHF 25.-
Lendenbereich CHF 40.-


Intim
Waxing

Hauptvorteil liegt in der langanhaltenden Glattheit und Dauer bis zum Nachwachsen der Haare. So liegen in der Regel ein bis zwei Monate zwischen den Behandlungen. Mit der langfristigen Anwendung nehmen sowohl die Menge als auch die Stärke der Haare ab, so dass sich die Zeiträume zwischen den Anwendungen noch verlängern. Langfristige Anwendung führt dazu, dass die Haare feiner und dünner werden, die Haarwurzeln weniger stark ausgebildet sind, so dass die Haare flaumiger werden. Im Gegensatz zur Rasur bilden sich auch keine harten Stoppeln aus, da die nachwachsenden Haare weiche Spitzen haben.

Auch kann die Rasur im Intimbereich bei einigen Frauen zu Hautreizungen, Pickeln oder Ausschlag führen. Brazilian Waxing wird vom Präsidenten des Berufsverbandes der Frauenärzte (BVF), Dr. Christian Albring, als hautfreundliche, wenn auch schmerzhaftere, Alternative zur Rasur empfohlen.

Ein Problem kann in einwachsenden Haaren bestehen. Diesen kann man u.a. durch regelmäßige Massage mit einem Luffa-Schwamm entgegenwirken.

Formen bei Frauen

Brazilian (auch Hollywood ): ist die ursprüngliche Form und bezeichnet die vollständige Entfernung der Schambehaarung.
Brazilian Landing Strip (oder Irokese): Ein schmaler Streifen oberhalb der Schamlippen wird stehengelassen.
Brazilian Triangle: Ein Dreieck oberhalb der Schamlippen wird stehengelassen. Bikini Lines: Nur die Bikinizone wird gewachst.

Formen bei Männern

Brazilian Man: Entfernung der Schambehaarung am Penisschaft, am Hodensack und seitlich davon – die Schambehaarung oberhalb des Penis bleibt jedoch stehen.

Brazilian Hollywood Man: vollständige Entfernung der Schambehaarung – alle Haare am Penisschaft, oberhalb des Penis, am Hodensack und seitlich davon werden entfernt.


Altersflecken
Courpose

In weniger Behandlungseinheiten (oft nur eine einzige) werden Sie die unschönen dunklen Flecken an Händen, Armen, im Gesicht und Dekoltée los. Auch Couprose im Gesicht kann ich schmerzarm entfernen. Lassen Sie sich unverbindlich beraten.


Kontaktieren Sie mich

Say Hello
Email: ec@hairless-caruso.ch
Phone: 079 434 49 72
Wo Sie uns finden
Hairless by Eve Caruso
Integriert in schönwerk
Tösstalstrasse 232, 8405 Winterthur
Tel. 079 434 49 72
Öffnungszeiten

Montag: 9.00 - 12.00 / 13.30 - 19.00
Dienstag: 9.00 - 12.00 / 13.30 - 19.00
Donnerstag: 9.00 - 12.00 / 13.30 - 19.00